Saftfasten

Was ist Saftfasten?

Fasten mit Säften aus rohem Gemüse und Obst gibt es in der einen oder anderen Form schon seit Jahrhunderten. Es wird von einigen der führenden Autoritäten auf dem Gebiet Ernährungstherapie zur Prävention und Behandlung von Krankheiten angewendet. Beim Saftfasten wird die einzigartige Mischung der Eigenschaften natürlicher Gemüse- und Obstsäfte eingesetzt, um dem Körper zu optimaler Gesundheit zu verhelfen. Frisch gepresste Säfte geben dem Körper das perfekte Gleichgewicht aus Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren, Kohlehydraten, Antioxidantien und Enzymen.

Wofür ist Saftfasten gut?

Bist du jemand, der morgens nicht gut aus dem Bett kommt? Fühlst du dich ständig müde und lethargisch, bis du die erste Tasse Tee oder Kaffee getrunken hast? Hast du das Gefühl, im Laufe des Tages mehrere Energieschübe zu benötigen, um dich auf deine Arbeit konzentrieren zu können? Kommst du so müde nach Hause, dass du nichts anderes tun kannst, als vor dem Fernseher zu sitzen?

Ist Saftfasten das Richtige für dich?

Höchstwahrscheinlich. Natürliches Saftfasten hat Millionen von Menschen in aller Welt mit vielfältigen Erkrankungen geholfen. Ernährungsberater für Saftfasten diagnostizieren weder, noch geben sie Heilungsversprechen, sondern sie präsentieren einfach die Informationen und die wissenschaftlichen Forschungsergebnisse, die belegen, dass frisch gepresste Säfte bei der Behandlung fast aller üblichen Beschwerden äußerst vorteilhaft wirken können.

Warum isst man nicht einfach Gemüse und Obst?

Weil die überwiegende Mehrheit von uns das einfach nicht tut! Das Verdauungssystem der meisten Menschen ist so träge und durch Toxizität überlastet, dass wir die Nährstoffe aus den Speisen, die wir essen, nicht optimal extrahieren und verdauen können. Wenn du frische Säfte presst und trinkst, sind die Nährstoffe für deine Zellen biologisch einfacher verfügbar. 95 % aller Nährstoffe bleiben im Saft erhalten.

Wozu dient ein Entgiften des Körpers?

Neueste Forschungsstudien zeigen, dass bis zu 90 % des Neurotransmitter-Serotonins im Verdauungstrakt erzeugt warden. Wenn du bereits Probiotika von Microbz einnimmst, bist du bereits auf einem guten Weg, um dies zu unterstützen. Zusätzliches Saftfasten und eine Pause für deinen Verdauungstrakt laden deinen Körper jedoch mit reinen Nährstoffen auf (die innerhalb von 15 Minuten absorbiert werden) und minimalen Aufwand bei der Verdauung erfordern.

Saftfasten

Gemeinsam mit dem einzigartigen Konzept von Jeff und Sue für emotionale Heilung und Körperarbeit wird dieser Prozess mit Sicherheit tiefgreifend, jedoch sanft ablaufen.

Schau dir dieses Video an, um mehr über die positive Wirkung des Saftfastens zu erfahren.

"Ich würde es immer wieder machen!"

– LP, Spain

E-Mail-Newsletter mit Veranstaltungen und den neuesten Nachrichten abbonnieren

Fill out my online form